Neueröffnung Schießstand Steinbach

An alle Vereinsmitglieder und Freunde des Schießsportes

Am Sonnabend den 1. Oktober ab 11:00 Uhr findet auf dem Schießplatz Steinbach die Wiedereröffnung nach der 1. Bauphase statt.
Um allen die Möglichkeit zu geben die Neuheiten in Ruhe zu erkunden findet aus Sicherheitsgründen an diesem Tag KEIN Schießbetrieb statt.
Neben einer statischen Waffenschau ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Ab sofort stehen uns wieder regelmäßige Termine zum Schießen zur Verfügung.
So haben wir die Möglichkeit ab dem 18.02. jeweils den 1. und 3. Freitag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr den Schießstand des Schützenverein Krauschwitz e.V. zu nutzen.

Adresse
Schützenverein Krauschwitz e.V.
Heinrich-Heine-Straße 80
02957 Krauschwitz

Der Schießstand verfügt über eine 25m und eine 50m Anlage auf der jeweils KK und GK geschossen werden kann.
Den jeweils 3. Freitag im Monat werden wir für das Austragen der Vereinsmeisterschaften nutzen. Die Zuordnung der jeweiligen Ausschreibungen zu den Terminen erfolgt in Kürze.

Die genauen Termine findet Ihr im Jahresplan 2022.

Zur besseren Planung bitten wir Euch, Euch per Whatsapp, Telegram, oder bei Lasch, Ingo bzw. Pohl, Bernd anzumelden.

Datum Disziplin Link Ausschreibung
18.03. KK-Kurzwaffe Präzision 15 Schuss VM KK-Kurz
22.04. GK-Kurzwaffe Präzision 15 Schuss VM GK-kurz
20.05. KK-LW offene Visierung 15 Schuss liegend VM KK-LW offene Visierung
17.06. Ordonanz stehend 15 Schuss VM Ordonanz stehend
15.07 KK-Präzision ZF 30 Schuss VM KK-Präzision
19.08. Ordonanz liegend 15 Schuss VM Ordonanz liegend
16.09. KK-LW offene Visierung 15 Schuss Stehend  
21.10. KK-KW Duell 15 Schuss  
18.11. GK-KW Duell 15 Schuss  

Wertungsscheiben werden gestellt

Nach Auskunft der Betreiber des Schießstandes Steinbach kann nach telefonischer Absprache (0176 20532392) zu den Konditionen der Betreiber geschossen werden. Weitere Informationen unter: www.seta-gruppe.de.

Auf Grund von Baumaßnahmen auf dem Schießstand Steinbach kann es zu Einschränkungen im Schießbetrieb kommen. Daher bieten wir unseren Mitgliedern auch weiterhin folgende Ausweichmöglichkeit:

Nach Absprache mit der PSG Reichenbach kann deren Schießplatz "Zum Rotsteinblick" von unseren Mitgliedern zu den dortigen Trainingszeiten genutzt werden.
Der Schießstand verfügt über eine 25 m Anlage, eine 50 m Anlage, eine 100 m Anlage sowie einen Trap-Schießstand.

Die Standgebühr pro Person beträgt: 5,00 €

Weitere Informationen findet Ihr hier: PSG Reichenbach Schießanlage

 

VM KK-Kurz
BePo AK  104 Ringe
FrSe Senior  86 Ringe
GeSc Senior 85 Ringe
WoGr   74 Ringe
     
VM GK-kurz
BePo AK 127 Ringe
FrSe Senior 114 Ringe
GeSc Senior  38 Ringe
     
VM KK-LW offene Visierung
 GeSc Senior  130 Ringe
 HeBö AK  50 Ringe
 FrSe Senior  47 Ringe
     
VM Ordonanz stehend
GeSc Senior 141 Ringe
FrSe Senior 135 Ringe
     
VM KK-Präzision
BePo AK 288 Ringe
HeBö AK 284 Ringe
FrSe Senior 273 Ringe

 

Sicherheitsbestimmungen
Jedes  Schießen ist nur unter der Aufsicht einer vom Schießplatzbetreiber  benannten  Aufsichtsperson = Schießleiter durchzuführen.
Alle auf dem Schießstand befindliche Personen haben die Anordnungen des Schießleiters sofort zu befolgen!
Die Kommandos zur Freigabe und Sperre der Schießbahnen dürfen nur vom Schießleiter gegeben werden.
Das  Laden und Entladen der Waffen sowie das Vornehmen von Zielübungen sind  nur im Schützenstand und mit in Richtung zum Geschossfang zeigender  Mündung gestattet.
Schusswaffen sind unmittelbar nach Beendigung des Schießens zu entladen und die Magazine, sofern vorhanden, zu entnehmen.
Waffen  dürfen nur abgelegt werden, wenn sie entladen, vorhandene Magazine  entnommen und die Verschlüsse, soweit konstruktionsbedingt möglich,  geöffnet sind.
Im  Falle von Ladehemmungen oder sonstigen Störungen ist der Schießleiter  zu verständigen, die Waffe ist dabei weiterhin mit der Mündung in  Richtung Geschossfang zu halten.
Schützen,  die sich mit geladener Waffe in der Hand, im Schützenstand umdrehen  oder in anderer Weise Sich oder Andere gefährden, werden von der  weiteren Teilnahme am Schießen ausgeschlossen und vom Stand verwiesen.
Personen,  die durch ihr Verhalten den sicheren oder reibungslosen Ablauf einer  Veranstaltung stören, können vom Schießplatz verwiesen werden.
Rauchen und Alkoholgenuss ist an den Schützenständen generell untersagt!